Sonntagsblick

Militärjustiz ermittelt gegen «SonntagsBlick» – Bern, die Publikation eines Geheimdokuments über mutmassliche CIA- Gefängnisse in Europa im «SonntagsBlick» zieht weitere Kreise. Die Militärjustiz ist aktiv geworden. Die Parteien verlangen Aufklärung.

Im Visier der Justiz steht der «SonntagsBlick». Gegen Chefredaktor Christoph Grenacher und zwei Journalisten, wurde eine Voruntersuchung angeordnet. Sie stehen im Verdacht, militärische Geheimnisse veröffentlicht zu haben, wie das Oberauditorat der Schweizer Armee mitteilte. Siehe hier den Rest des Artikels.

Comments are closed.