Die fetten Jahre sind vorbei

Reperatur oder Systemwechsel in Zeiten der Krise ?

Via e-mail erhalten:
Von: Infoliste von ATTAC-Schweiz
Datum: 07/01/2009

9. Ausgabe der Gegenveranstaltung zur Wef-Konferenz, Kongresshaus Zürich, Freitag 30. Januar 2009 ab 15.00 Uhr. Entritt: 10.- bis 20.- Franken.

In einer globalen Krisenzeit wollen die Grossen dieser Welt weiterhin unser Leben bestimmen. Zeigen wir der Welt, dass Widerstand existiert und er auch jetzt realisierbar ist. Wir laden euch zur 9. Ausgabe des Anderen Davos in Zürich ein. Programm:


15.00 – 17.30 Uhr:

  • Kassenkampf – ein Film von attac Schweiz.
  • Weitere Filme zur Krise und zum WEF.
  • Demo gegen das WEF: Slogans und Transpis zum selber machen …

18.00 – 20.00 Uhr, Nestlé: Eine Weltmacht macht, was sie will:

  • Avec Mike Brady, Baby Milk Action
  • Ein Mitglied der Gewerkschaft der Nahrungsmittelbranche in Kolumbien (SINALTRAINAL)
  • Béatrice Schmid (attac Waadt)

20h30 – 22h30: UBS und Co.: Selbstentlarvung der Finanzdiktatur:

  • Mascha Madörin, feministische Ökonomin
  • Christian Zeller, Professor für Wirtschaftsgeographie in Salzburg, Mitglied von attac
  • Gilbert Achcar (School of Oriental and African Studies, London, angefragt)

Weitere Infos: das andere Davos.

Demo gegen das WEF: Samstag, 31. Januar 2009 in Genf.

Comments are closed.